Und noch ein Problemchen…

Etwas beunruhigen finde ich momentan, dass ich am Wochenende eine kleine Pfütze im Keller vorgefunden hatte, nachdem es letzt Woche einige Tage geregnet hat. Ist zwar nur eine sehr kleine, aber wie kann hier eine Pfütze entstehen? Sämtliche Wasser- und Abwasserleitungen sind noch nicht in Betrieb. Die Kellerwände sind glücklicherweise alle staubtrocken. Ich bin gespannt, was unser Bauleiter zu dem Thema morgen zu sagen hat. Er war heute auf der Baustelle und hatte sich das angeschaut.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Und noch ein Problemchen…“

  1. Hallo,

    das „Problem“ mit der Pfütze kommt mir bekannt vor.

    Gleich nach IBN der Heizung hatten wir auch eine solche Pfütze im Keller.
    Wie sich nach längerer Suche herausstellte, kam das Wasser aus einer Wassertasche, die sich beim Betonieren der Kellerdecke unter einem Abwasserrohr gebildet hatte.
    Durch die IBN der Fußbodenheizung bildete sich ein kleiner Riss und das Wasser trat an einem Deckendurchbruch aus.
    Eben so ein Deckendurchbruch, wie er bei Ihnen auf dem Bild, oberhalb der Pfütze zu sehen ist.
    Eventuell hatte Sie ja das gleiche „Problem“!!
    Nach ca. 10 Tagen kam bei uns kein Wasser mehr getropft.

    Viele Grüße,
    Frangi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s