Die Kragplatten werden erstellt

Diese Woche wird der Keller definitiv fertig werden. Im letzten Arbeitsschritt werden die Kragplatten erstellt. Die Kragplatten sind Verlängerungen der Kellerdecke (also Bodenplatten) an nicht unterkellerten Teilen des Hauses. Wir haben zwei solcher Kragplatten am Haus. Eine im Eingangsbereich (1,75 m x 4,5 m) und eine zur Gartenseite (2,40 m x 3,90 m). Vorgefertigte Fundamentteile wurden ja bereits vor dem Verfüllen platziert. Der noch fehlende Teil der Kragplattenfundamente wird aus Beton gegossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s